Glossycon Berlin 2016

Nach laaaaangem Warten war es nun soweit. Der 3. September stand vor der Tür. Bereits frühs um 05:27 Uhr musste ich den Zug erwischen, damit ich pünktlich um 11:00 Uhr vor dem Eingang stehe. Pustekuchen… Nach über 5 Stunden Hinfahrt bin ich endlich an der Mercedes Benz Arena angekommen, gemeinsam mit meiner Schwester. Wir hatten uns von Anfang an zugesagt, dass wir die Erwartungen nicht so hoch legen wollen. Zudem hatten wir die Premium Karten gekauft für 45€ (für jeden).

Vor Ort angekommen gab es ein DURCHEINANDER. Keiner wusste genau, an welche Schlange man sich nun stellen sollte (es gab viele..) und viele mussten vor dem Eingang in eine andere Schlange wechseln! Einen extra Premium-Eingang für die Premiumkarten gab es nicht… Nach 15 Minuten hin und her haben wir uns einfach in eine Schlange gestellt, die auch alle Premium Karten hatten. Vor dem Eingang mussten wir unsere Handtaschen leeren – echt doof für die, die eine lange Hin- und Abreise am selben Tag haben! Aber so sind nun mal die Hausregeln, also in Ordnung.

Insgesamt standen wir knapp eine Stunde in der Sonne und sind dann direkt hineingestürmt zur Bühne. Auf der Bühne wurde Bibi im Moment interviewt, später spielte dann Lena mit ihrer Band.

Wir machten uns nach einigen Minuten dann los zur Messe selbst, wir wollten ja schließlich neue Marken kennen und lieben lernen. In erster Hinsicht war es rappel voll. Meterlange Schlangen an allen Beautyständen. Also sind wir erstmal um die Messe gelaufen und wollten uns ein allgemein Bild holen. Es war alles da, was man braucht. Es gab eine riesige Auswahl an Speisen und Getränken. Für jeden etwas dabei.

An einigen Ständen gab es Goodies, Fotoaktionen und mehr. Hierfür hat man aber etwas Geduld gebraucht. Vorallem in der „Verwöhnecke“ brauchte man eine Menge Zeit, bis man an der Reihe war. Meine Schwester und ich hatten uns so gefreut auf das geschminkt und gestylt werden, aber es war einfach keine Zeit dafür, da wir abends wieder mit dem Zug heim fahren wollten.

Neben der Beautymesse gab es auch die Möglichkeit seine Stars zu treffen. An sich war es super, da es zwei Anstellschlangen gab: eine für die Inhaber der Premium Karte (Fast Line) und eine für die Standard Karte. ABER komischerweise war die Premium-Schlange jedesmal länger als die normale. Und deshalb hat sich die Premiumkarte in dieser Hinsicht leider nicht wirklich gelohnt, da irgendwie jeder eine besitzte?

Wir haben aber eine Menge bekannter Gesichter gesehen und ich bin happy, das ein oder andere Selfie zu haben. Neben Bibi und Lena, waren auch Farina, Caro, Dagi, Bella, Steffi und vieeele mehr vor Ort. Viele haben wir aber auch gar nicht gesehen.. Wir standen zwar 20 Minuten lang in der Schlange, aber als es endlich soweit wäre, mussten die Stars los (es war 16:30) und das Meet&Greet hat Pause – hallo? Hätte man die Schlange nicht früher enden können (am Anfang direkt) und alle die noch standen reinlassen? Wir waren echt sauer, weil wir die Zeit wirklich für anderes hätten nutzen können…

Unser FAZIT:

Wir sind blöd. Warum haben wir uns Premiumkarten gekauft. Wir hätten genauso einen schönen Tag gehabt, wenn wir die normale Standard Karte gekauft und 20€ bzw. zusammen 40€ gespart hätten.

Im Endeffekt gab es kaum einen Vorteil für uns. Wirklich gefreut haben wir uns aber über die Glossybox, die es für Premiumkarten-Inhaber gibt. Die war wirklich super.

Auch das Angebot der Beautystände fand ich etwas mau. Es gab mehr zu futtern, also zu schminken 😀 Ich bin gespannt, wie die nächste Glossycon gestaltet wird, vielleicht sieht man sich wieder. Ganz so schlecht war sie nämlich nicht, wir sind einfach nur enttäuscht, dass uns nicht soviel für unseren Preis geboten worden war.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Glossycon Berlin 2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s