ageLine cosmeceutic – Cleansing Toner

Im Rahmen einer Testaktion von beautytesterin.de wurde mir der ageLine Cosmeceutic Face Cleansing Toner zugeschickt.

Den Face Cleasing Toner, sowie andere Produkte von ageLine Cosmeceutic findest du im Shop

Was ist ageLine Cosmeceutic?
ageLine Cosmeceutic ist eine Phasenkosmetik, die universell auf die Grundbedürfnisse der Haut eingeht, unabhängig von Alter und Geschlecht. Man muss sich nicht zwischen verschiedenen Präparaten entscheiden, denn ageLine Cosmeceutic ist eine überschaubare Pflegeserie mit essentiellen Produkten, die synergetisch ineinandergreifen und allesamt auf höchstem Niveau wirken. Auch eine Kombination mit anderen Pflegeprodukten ist absolut problemlos möglich.

beautytesterin.de

ageLine Cosmeceutic ist eine Pflegeserie mit 4 Produkten, die auch in Kombination genutzt werden können:

  • Face Cleansing Toner – 49,00€
  • Eye Lifting Serum – 95,00€
  • Face Fluid Serum – 95,00€
  • Anti-Age Cream – 95,00€

Das sagt the-ageline.com über den Face Cleansing Toner:

Die milde Gesichtsreinigung ist eine All-in-One Lösung für jeden Hauttyp, auch für besonders sensible Haut, denn sie ist frei von Alkohol, Parfum und Parabenen. Die Lotion befreit porentief von Make-Up und Augen Make-Up und pflegt bereits beim Reinigen. Sie wirkt belebend, verleiht einen frischen, rosigen Teint und bereitet die Haut für eine bessere Wirkung der weiteren Anti-Aging Behandlung mit anderen ageLine Produkten vor, in der sie die Aufnahme der Wirkstoffe in die Haut fördert.

Wirkstoffe:

  • Sorbitol, ein 6-wertiger Zuckeralkohol, der primär als Feuchthaltemittel und Moisturiser verwendet wird, um die Austrocknung der Haut zu verhindern.
  • Panthenol, auch Provitamin B5 genannt, besitzt die Fähigkeit, für Feuchtigkeitszufuhr der Haut zu sorgen, regt die Geweberegenerierung an, beruhigt und unterstützt den Heilungsprozess.

Anwendung:

Einfach mit einem Wattepad auf gereinigte Haut auftragen. Bei sensibler Haut empfiehlt sich ein kurzes Nachspülen mit Wasser.

Ich habe zur Veranschaulichung verschiedene Makeup Produkte auf meinen Arm gegeben: Da der Cleansing Toner keine Plastikflasche ist und man das Fläschchen nicht drücken kann, war das auftragen auf ein Wattepad mit gaaanz viel schütteln verbunden. Alles aber kein Problem, sondern gewöhnungssache. Das Produkt auf dem Wattepad riecht fast bis überhaupt gar nicht. Also keine unnötigen Gerüche beim Abschminken – super!

Ich bin natürlich erstmal einmal um meinen Arm gefahren, um zu sehen, wieviel Produkt mit einem Wisch weg ist. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Alles hat sich super wegwischen lassen, nur die wasserfeste Mascara und der Kholstift sind noch hartnäckig.

Nachdem ich alles abgewischt und entfernt habe, habe ich einen tollen Unterschied entdeckt! Ich habe über meine beiden Arme gestreichelt und der Arm, bei dem ich gerade eben mit dem Cleansing Toner das Makeup entfernt habe, fühlt sich sooooo super weich an. Mag ich total.

Natürlich habe ich den Cleansing Toner auch auf meinem Gesicht angewendet:
Leider bin ich ein Mensch, der vieeel Produkt auf ein Wattepad gibt: der Cleansing Toner wurde somit also langsam schäumig beim Abschminken. Besonders bei den Augen hat das dann ein wenig gebrannt – ich glaube, da bin ich dann wohl selber schuld? 🙂 Ansonsten hat sich das Makeup gut entfernen lassen und das Wattepad hatte viel Produkt aufgefangen. Ich liebe die großen Wattepads, somit hatte ich 4 Pads für das ganze Gesicht nur gebraucht. Ich finde, beim Abschminken bzw. Reinigen lag ein hässlicher Geruch in der Luft, das kommt daher, dass der Cleansing Toner geruchsneutral ist und keine Duftrichtung hat – Gewöhnungssache würde ich sagen.

Nach dem Reinigen finde ich, dass mein Gesicht geklebt hat. Ich habe sogar meinen Freund in mein Gesicht fassen lassen, ob er auch findet, dass mein Gesicht „klebt“ und auch er fand, dass es ziemlich stark klebt – also Gesichtscreme auftragen und die Haut hat sich super weich angefühlt!

Ich habe den Cleansing Toner nun einige Tage benutzt und er ist schon fast zu Hälfte leer! Ich glaube, ich muss mich etwas zurückhalten mit meinen großen Wattepads 😀 Weniger ist vielleicht manchmal mehr!

Mein Fazit für den Face Cleansing Toner lautet:

Vielen Dank beautytesterin.de erst einmal für die Möglichkeit, ein mir völlig neues Produkt testen zu können. ageLine cosmeceutic scheint mir eine interessante Marke zu sein, vorallem aus Deutschland kommend – super! Ich wäre nicht abgeneigt, die anderen Produkte aus der Pflegeserie zu testen.

Der Cleansing Toner hat leider seinen stolzen Preis, sodass ich mehrmals überlegen würde, ob ich mir dieses Produkt kaufen möchte. Er hält aber, was der Preis verspricht. Das Makeup lässt sich einfach entfernen und die Haut fühlt sich richtig gereinigt an.

Nachteile für mich gab es wenige: der Geruch störte mich, sowie das Aufschäumen, wenn man zuviel Produkt auf das Wattepad gegeben hat (besonders beim Augenbereich).

Ansonsten: Daumen hoch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s